Scheiben-Sport: Frisbee-Fans zu Gast beim "Farmville Cup"

Hier dreht sich alles um die Scheibe! Was mit Dutzenden Zelten und vielen jungen Leuten von Weitem wie ein Festival aussieht, entpuppt sich beim näheren Hinsehen als sportlicher Höhepunkt der Lüneburger Ultimate Frisbee-Spieler, den "Farmers". Bereits zum dritten Mal richteten sie am Wochenende auf dem Gelände des VFL Lüneburg den "Farmville Cup" mit Gast-Mannschaften aus Frankfurt, Bonn oder Oldenburg aus. Insgesamt 20 Teams traten in den Spielen gegeneinander an, stets mit dem gleichen Ziel, die Frisbee zu den Mitspielern in der Endzone zu steuern. Der Sturm am Samstag brachte jede Menge Wind und damit zusätzliches Adrenalin in den Wettbewerb. Party, wie bei einem Festival, gab es am Abend natürlich trotzdem.