Für Deutschland zur WM: Ann-Kathrin Glinka

Der Traum von einer WM-Teilnahme - für Ann-Kathrin Glinka geht er in dieser Woche in Erfüllung. Die 16-jährige Taekwon-Do-Kämpferin von den Salt City Fighters aus Lüneburg startet für das deutsche Junioren-Nationalteam bei der Weltmeisterschaft im italienischen Jesolo bei Venedig. Dort zeigt die Schwarzgurt-Trägerin ihr Können in den Disziplinen Formenlauf und Spezialbruchtest. Mit großem Fleiß und Ehrgeiz hat sie sich mit ihren Trainerinnen Petra Kolbm und Mareike Könemann auf den großen Auftritt vorbereitet. LZplay hat sie beim Training kurz vor ihrer Abreise nach Italien besucht.