SVG feiert unglaubliches Comeback

Was für ein Spiel! Mit 0:2-Sätzen lag die SVG Lüneburg im Halbfinale um den deutschen Volleyball-Pokal gegen die Berlin Volleys zurück und schaffte noch die nicht für möglich gehaltene Wende. Der 3:2-Sieg sorgte für Ekstase in der CU-Arena in Hamburg-Neugraben. 1700 Zuschauer erlebten einen denkwürdigen Abend.